Wir freuen uns über eine Spende!

„Interhyp-Initiative: Kinderkrippe Zwergenburg bekommt Klang-Spielgeräte Große Freude gab es, als die Kinderkrippe der Gemeinde Gmund kürzlich einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro von Interhyp-Geschäftsstellenleiter Marco Schöfl in Empfang nehmen konnte. „Mit der Spende der Interhyp-Initiative und dem Erlös aus unserer Nikolaustombola können wir unseren Garten um großformatige Klang-Spielgeräte erweitern“, freut sich Krippenleiterin Bea Rebel. Die beiden Spielgeräte laden in der Gestalt von lustigen Tieren die Krippenkinder zum Trommeln und zum Xylophon-Spielen ein. Die Kinder werden dabei musikalisch und rhythmisch gefördert. Die Interhyp Gruppe ist im Bereich Baufinanzierung tätig. Mit dem Förderprogramm „Interhyp-Initiative“ unterstützt Interhyp das soziale und gesellschaftliche Engagement seiner Mitarbeiter. Gefördert werden Projekte aus gemeinnützigen Organisationen, zu denen der Interhyp-Mitarbeiter einen Bezug hat und die von ihm aktiv vorgeschlagen wurden. Im Fall der Kinderkrippe war das Marco Schöfl, Leiter der Interhyp-Geschäftsstelle Rosenheim.